Artikel verkaufen

Was könnt ihr zum Verkauf anbieten?
Die angebotenen Sachen sollten saisongerecht, sauber und intakt sein. Wir nehmen Babykleider, Kleider bis Grösse 176/XS, Schuhe, Kinderwagen, Hochstühle, Fahrräder, Schlittschuhe, Rollerblades, vollständige Spiele und Puzzles (bitte überprüfen), etc.

Die Anzahl Artikel ist für alle VerkäuferInnen auf maximal 50 Stück begrenzt.

Wie bereitet ihr Eure Artikel vor?
Es gibt zwei Möglichkeiten:

  • Ihr beschriftet eure Sachen am Annahme-Tag im Kirchgemeindehaus selber.
  • Ihr beschriftet eure Waren bereits im Vorfeld zuhause.
    Achtung: Wenn ihr noch nie an unserer Börse verkauft habt, meldet euch bitte im Vorfeld mit Name, Adresse und Telefonnummer bei uns per E-Mail.  Wir werden euch eine Nummer zuteilen und  euch die nötigen Unterlagen vor der nächsten Börse zum Anschreiben zustellen. Neue Nummern werden bis spätestens Freitag vor Börsentermin verteilt, bitte meldet euch bis spätestens dann.

Wie kriegt ihr eure nicht verkauften Artikel zurück?
Die Rückgabe findet jeweils am Mittwochabend von 19:00 – 20:00 Uhr statt. Eure nicht verkauften Artikel sind dann bereits wieder sortiert und bereit zum Abholen.

Welcher Anteil vom Verkaufspreis wird euch ausbezahlt und wohin geht der restliche Betrag?
Wir werden euch euren Ertrag minus 25 % für den Erlös an das jeweilige Projekt, welches wir mit dem Geld unterstützen (siehe Info auf dem aktuellen Flyer oder unter „Erlös“), auszahlen.